Seit 1998 betreibt das schwedische Eisenbahnmuseum Järnvägsmuseet eine umfangreiche Restaurierungstätigkeit zur musealen Aufbereitung von Lokomotiven und Eisenbahnwagen und zum Erhalt der Fahrzeuge mit kulturgeschichtlichem Wert. Wir erforschen auch das sog. „grüne Kulturerbe“ der Eisenbahn – d. h. die umfassende Bepflanzung der Bahngrundstücke und Bahnstrecken in Schweden, die mehr als 100 Jahre andauerte.

Wir laden Sie ein, unsere zahlreichen Dokumente, auf Video aufgezeichneten Vorträge sowie Publikationen einzusehen und zu bestellen oder suchen Sie selbst in unserem umfangreichen Foto- und Bildmaterial, das wir für Sie auf unserer Website „Samlingsportalen“ bereitstellen.